Top-Beiträge, Wald und Gesundheit

Vom Putzfräulein zum Leben im Dienste des Volkes – Die Biene

Bienenwaben1
Featured Video Play Icon

Apitherapie – zum Wohle der Menschheit

Im Ansatz der Apitherapie sind zunehmend mehr Ärzte und Imker gemeinsam bestrebt, diesen Schatz der Natur auf eine wissenschaftliche Basis zu stellen und zum Wohle der Menschheit einzusetzen. Doch bereits seit 6000 Jahren machen wir uns die Heilkraft der Bienenprodukte zu Nutze und so haben auch schon unsere Vorfahren diverse Krankheiten mit Hilfe der fleißigen Insekten behandelt. Als begeisterte Nebenberufs-Imker und Bienenliebhaber ist es meinem Mann Hagen und mir ein großes Anliegen, dieses Wissen um die Geheimnisse der Heilkraft der Bienen zu erkunden und in weiteren Beiträgen mit Euch zu teilen. Daher senden wir Euch ein „bis hoffentlich auf bald!“

 

Eure Elke Daute
„Mit der Natur – für das Leben“

Waldliebhaber.de hat Elke und Hagen Wilde-Daute gebeten, einige Zeilen zu sich selbst zu schreiben. Hier die Antwort:

Wir über uns

Als uns vor nunmehr vier Jahren die ersten Berichte über den sprunghaften Anstieg des Bienensterbens und die generelle Bedrohung unserer Insekten erreichten, fühlten mein Mann Hagen und ich uns sofort angesprochen. Wir lieben beide die Natur und Tiere. Was lag also näher, als unseren wild bewachsenen Garten durch ein kleines Bienenvölkchen zu bereichern? Die bedeutsamen Dinge im Leben eines Menschen geschehen oft spontan und so wurde aus einer fixen Idee buchstäblich über Nacht eine selbstgezimmerte Bienenkiste. Doch was ursprünglich als kleiner Beitrag zum Bienen- und Umweltschutz gedacht war, wurde bald schon zur Passion. Unser Credo heißt Mit der Natur – für das Leben.

Das Wohl unserer Bienenvölker steht in unserer Betriebsweise immer an erster Stelle. Und unsere Bienen danken es uns. Mittlerweile stehen schon einige Bienenvölker zwischen unseren Kirsch- und Obstbäumen. Einen zweiten Standort auf der wunderschönen „Rinnthaler Kastanienwiese“ und weitab jeglicher pestizidbelasteter Agrarflächen bekamen wir freundlicherweise von unserer Heimat-Gemeinde zur Verfügung gestellt. Unser Leben hat sich seit dem Einzug der Bienen sehr verändert. Es ist ein gutes Stück sonniger und sinnvoller geworden. Auch arbeitsreicher, denn wir betreiben unsere kleine Imkerei „Wilde Bienen“ neben unseren Vollzeitjobs als Verwaltungsangestellte und Entwicklungsingenieur in unserer Freizeit. In der „Bienensaison“ von April bis August höre ich fast jeden Abend und an den Wochenenden den liebevoll ausgesprochenen Satz von Hagen: „Ich muss noch mal nach meinen Mädels schauen…“ Aber ich bin dann nicht eifersüchtig – denn ich liebe sie auch.

Elke Wilde-Daute

 

Imkerei Wilde Bienen
Mitglied im Deutschen Imkerbund DIB
Hauptstraße 12a
76857 Rinnthal

Tel: 06346 – 989383
E-Mail: hagen.wilde@web.de

Eine Homepage ist noch nicht vorhanden, aber in Planung.

 

 


Quellen und weiterführende Links:

 

Bienen auf Wikipedia

http://gesund.co.at/heilkraft-bienen-12581/

Deutscher Apitherapie-Bund