Monate: Februar 2015

Gesunde-Böden-braucht-der-W

Gesunde Böden braucht der Wald – Broschüre jetzt kostenlos erhältlich

Gesunde Böden braucht der Wald! Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2015 zum „Internationalen Jahr des Bodens“ erklärt. Der Boden bildet für den Wald die Lebensgrundlage, die ihn ernährt und auf dem er steht. Der Mensch hat durch sein Handeln in der Vergangenheit diese Lebensgrundlage des Waldes erheblich gestört. Heute wissen wir aus vielen Ergebnissen der Waldökosystemforschung, der Bodenzustandserhebung und der intensiven Überwachung der Waldböden auf Dauerbeobachtungsflächen, dass hohe Einträge von Schadstoffen aus der Luft die Waldböden verändert haben. [Eine Pressemitteilung der DBU Naturerbe GmbH – Projekt Wald in Not]

Cover-Spielende

´Spielende´, in Krimi von Silke Nowak – Der Waldliebhaber will´s wissen

  „ Am Ende lässt Silke Nowak den Leser – wie sie es immer macht – geschockt und staunend zurück. Man ist ihr so leicht durch den Krimi gefolgt, fühlte sich sicher und wachsam – und doch hat sie uns kalt erwischt!” so leitet eine Leserin des Buches ´Spielende´ ihren Kommentar auf der Homepage der Autorin dazu ein. Aufmerksam bin ich auf die sympathische Autorin geworden, da wir uns gegenseitig bei Twitter folgen. Den Internetauftritt von Silke Nowak neugierig durchstöbernd, fragte ich mich, ob meine Followerin auch ein Faible für den Wald hat. Gleich die Antwort auf die erste Anfrage bei Silke bestätigte meine Vermutung… [Ein Beitrag von Thomas Kerscher, Herausgeber]

Kraeuterparadies-München-1

Von Anis bis Zimt: Uraltes Kräuterwissen mitten in München auch heute noch aktuell: Das Kräuterparadies seit 1887 [Waldliebhaber-Portrait]

Was man nicht Alles entdeckt, wenn man zu Fuß unterwegs ist! Nun kenne ich München seit fast drei Jahrzehnten und finde mitten im Herzen der Stadt zufällig das nach eigenen Angaben älteste deutsche Kräuterhaus, das ´Kräuterparadies´ von Sabine Bäumler in der Blumenstraße und das ganz in der Nähe des Viktualienmarktes.