Monate: August 2014

Sägearbeit Kerscher

Versehentlich den Baum auf einem benachbarten Grundstück gefällt? Trotzdem Haftpflicht-versichert!

Im betreffenden vom Gericht zu entscheidenden Fall hatte der Kläger, der sein Grundstück an einen Landwirt verpachtet hatte, irrtümlicherweise Bäume gefällt, die sich entgegen seiner Auffassung auf dem benachbarten Grundstück befanden. Der Eigentümer des Nachbargrundstücks war die ´Öffentliche Hand´. Die zuständige Landesbehörde hatte daraufhin den Kläger zum Ersatz des Schadens verklagt.

Erleben Sie mit dem Landschaftspflegeverband Kelheim die Einsiedelei an der Donau, das Leben der Mönche vor über 500 Jahren und vieles mehr über die Geschichte des „Klösterls“.

Leben wie die Franziskaner

Felsschluchten und eine vor über 400 Jahren erbaute Höhlenkirche: Mitten im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge, direkt am Ufer der Donau, liegt das im Jahr 1454 erbaute Franziskanerkloster Trauntal – besser bekannt unter dem Namen „Klösterl“. Am Samstag, 6. September, veranstaltet der Landschaftspflegeverband Kelheim eine Führung durch die einmalige Klosterlandschaft.

Bannerwerbung auf Waldliebhaber.de

Ihre Bannerwerbung auf Waldliebhaber.de fällt ins Auge!   Werbung in Bannerslider Für nur 10,- € im Monat werben Sie direkt auf unserer Startseite mit Ihrem Banner. Dieses erscheint abhängig von der Anzahl der Werbekunden in wiederkehrenden Abständen in unserem Bannerslider (Position derzeit rechts oben in Spalte 3 unserer Webseite).   Für 10,- € pro Monat* sind Sie dabei! Mehr nicht! Ihre Bannerwerbung in unserem Bannerslider kostet Sie damit jährlich nur 120,- € inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer*  (*Die Laufzeit der Standard-Bannerwerbung im Bannerslider beträgt 12 Monate und kann danach jederzeit mit einem Monat Kündigungsfrist beendet werden. Mit Ihrer Bannerwerbung in unserem Bannerslider können Sie rund um die Tür auf www.waldliebhaber.de auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Ein Austausch des Banners ist maximal vier Mal im Jahr möglich. Bitte mailen Sie uns hierfür einfach Ihr Banner in der Größe von 200 x 100 px. Gerne erstellen wir auch zu attraktiven Preisen einen Banner für Sie. Diesen können Sie selbstverständlich auch auf Ihrer eigenen Homepage, Ihren Flyern, Visitenkarten, … verwenden.   Werbung in Aufklappbanner Werben Sie an besonders auffälliger Stelle …

Zecken können beim Biss die Erreger der Borreliose übertragen

Zeckenstich-Borreliose: Petition zum Schutz von Patienten

Borreliose ist die häufigste durch Zecken übertragene Infektionskrankheit. Gleichzeitig fehlt es nach Ansicht des ´Aktionsbündnis gegen zeckenübertragene Infektionen Deutschland e.V.´ bei dieser Multi-Organ-Erkrankung an allem, was medizinisch notwendig ist. Es fehlen spezialisierte Ärzte, es gibt keine zuverlässige, standardisierte Diagnostik, keinen Impfstoff, keine sicher heilende Therapie und zu wenig Forschung. Borreliose wird häufig zu spät entdeckt, sie verläuft oft langwierig und schwerwiegend; viele Betroffene landen in der Frühverrentung. Aktuell läuft eine Online-Petition zum Schutz der Borreliose-Patienten. [Gastbeitrag von Ulrike Schneider]

Diese Kastanienallee ist nicht mehr zu retten

Kastanienbäume im Dauerpech

Seit Jahren setzt der Kastanie die Miniermotte zu: Ist die Kastanie befallen, vertrocknen und fallen ihre Blätter oft schon im Juli ab. Mit Hilfe von Laubsammlungen versucht die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) den Vermehrungszyklus der Motte zu unterbrechen. Jetzt gibt es eine weitere Hiobsbotschaft für den beliebten Baum: ein gefräßiges Bakterium [Pressemitteilung der SDW].

Februar15 1

TV-Tipps für Waldliebhaber

TV-Tipps zum Thema Wald Zeitraum: FEBRuar 2015 – kein Anspruch auf Vollständigkeit – Sonntag, 1. Februar 2015 ARD-alpha. 12.40 Uhr: Vom Ahorn bis zur Zwiebel Die Fichte Die Fichte ist unser häufigster Nadelbaum und wichtigster Holzlieferant. Sie wächst schnell und ist anspruchslos. In Mitteleuropa gibt es nur eine natürlich vorkommende Art: die Gemeine Fichte.   Montag, 2. Februar 2015 NDR Fernsehen. 14.15 Uhr: Bilderbuch Deutschland Zwischen Fritzlar und Bad Wildungen Nach Nordhessen lockt eines der größten Buchenwaldgebiete Deutschlands: der Kellerwald. Neben der einzigartigen, weitgehend unberührten Natur, in der man sich noch erholen kann, bieten liebenswerte Kleinstädte mit einer bedeutenden Vergangenheit jede Menge sehenswerter Ziele. Der Film stellt die altehrwürdige Dom- und Kaiserstadt Fritzlar und das hessische Staatsbad Bad Wildungen vor – und natürlich die Menschen, die hier leben. Künstler, Handwerker und Mediziner, die in der scheinbaren Abgeschiedenheit modernste medizinische Verfahrensweisen entwickelt haben.   Dienstag, 3. Februar 2015 NDR Fernsehen. 18.15 Uhr: NaturNah Wilde Schweine und entwurzelte Riesen Diesen Winter ist der Ort Markgrafenheide seit vielen Jahrzehnten das erste Mal „wildschweinfrei“! Deswegen wurde das Wildschwein-Projekt unter …